Going the extra Mile – auch “Off-Road”!

Sommersonnenwende am Nordkap. Durchfahrene Nächte in Russland. Surfen im Polarmeer. In den ersten Wochen von Doyoudare fahrt ihr mit auf dem geilsten Road-Trip des Jahres. Heute geht’s weiter mit einem Sprung ins Meer an Schwedens Steilküste. Tag 2 des Baltic Sea Circle!

aufwachen_in_schweden

Der erste Off-Road-Einsatz

coffee
Frischgebrühter Kaffe natürlich auch “On the Road”

Entspannt beginnen wir den Tag mit einem frischgebrühten Milchkaffee vom Team 116 mit Blick auf’s Meer. Schließlich machen wir uns noch auf zu einem kurzen Spaziergang zu Schwedens größtem Steinkreis in Form eines Wikingerschiffs. Erst kurz vor Mittag starten wir zu unserer ersten Langstrecke auf der Tour. Ab heute gilt: Keine Autobahnen mehr! Beim Umfahren landen wir zur Freude von Miriam auf unserer ersten „Off-Road“-Strecke über eine kurvige Sand- und Schotterpiste durch den Wald.

Mit Handicap zur ersten Foto-Challenge

Schweden - Bitter - Flaschenpost!Unterwegs treffen wir auf einen Golfplatz und auch die dazugehörigen Spieler. Niko posiert für ein Crossgolf-Foto mit Schläger und Ball auf dem Volvo. Erste Foto-Challenge erfüllt! Weiter geht es zum Geburtsort von Astrid Lindgren, Vimmerby. Dort wartet die Tages-Challenge auf uns: Stellt eine Szene aus einer von ihren Geschichten nach. Unter dem Willkommensschild mit Pippi Langstrumpf an der Landstraße posieren wir in Decken gewickelt als Birk Borkasson und Ronja Räubertochter. Es ist schon später Nachmittag, doch heute haben wir uns ein hohes Ziel gesteckt. Bis hinter Gävle wollen wir fahren, zu einem kleinen Ort am Meer: Iggön.

Bac_tag_2_1

Um kurz nach Mitternacht nach über 850km sind wir am Ziel und eine nette Schwedin erklärt uns den Weg zu einer geschützten kleinen Bucht. Im Dämmerlicht schlagen wir die Zelte direkt am Wasser unter einem riesigen Mond auf. Unsere Taschenlampen werden wir in der nächsten Zeit wohl nun nicht mehr brauchen!

 

 

 

Hier geht’s weiter um die Ostsee mit dem ACME-Team!

BalticSeaCircle: Die nördlichste Adventure-Rallye der Welt selbst erleben? Kein Problem, mit dem Superlative Adventure Club!

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Leave a Reply

Your email address will not be published.